Glacom: Growth-Hacking-Agentur

„Online“-Beispiele für Growth Hacking? Facebook, Google und Twitter. Glacom verwendet dieselbe Philosophie des Handelns

Daniele Dibitonto
#Seo / #Azienda

Was ist Growth Hacking? Es handelt sich um Marketingtechniken, bei denen Originalität, Kreativität und vor allem eine „Versuch und Fehler“-Mentalität sowie analytisches Denken (mit Metriken des Webs und der sozialen Netzwerke) grundlegend sind, um die Sichtbarkeit eines Produkts oder einer Serviceleistung zu verkaufen und zu verbessern.

„Online“-Beispiele, die wir kennen und wahrscheinlich jeden Tag aufrufen, können Facebook, Google, Twitter etc. sein. Was haben diese Riesen gemeinsam? Alle waren einmal kleine Plattformen mit einem wirklich knappen Budget, die innerhalb kürzester Zeit enormen Profit gemacht haben. Außerdem haben all diese Unternehmen originelle und neue Serviceleistungen erfunden (oder neu erfunden). Die Rede ist von etwas, das über die klassische Marketingstrategie hinausgeht, und auf jeden Fall seine Wirksamkeit und das Interesse zahlreicher Unternehmen hält. Vor allem für Startups ist das Growth Hacking sehr nützlich: Es ermöglicht ihnen in stabiler Weise zu wachsen.

Bei der Growth-Hacking-Technik wird nicht versucht Besuche auf der Webseite zu bekommen oder nur auf die erste Seite in Suchmaschinen zu gelangen, sondern sie hat das Ziel das Produkt zu verkaufen und bekannt zu machen, mit der Besonderheit, dass das „Wachstumsdiagramm“ weiterhin in die Höhe steigt (also wirklich ein amerikanisches Modell).

Glacom bietet Web-Marketing-Strategien an, die exakt der Philosophie des „Growth Hacking“ entsprechen: Ergebnisse (Umsatz) mit Schnelligkeit und Wendigkeit bei der Vermarktung über das Internet zu erzielen. Jedoch versuchen nicht alle Unternehmen „übermäßig“ zu wachsen, es ist also gut zu verstehen, welche Objektive ein Marketing-Plan hat und das „Growth Hacking“ entsprechend der Grenzen des Unternehmens zu kalibrieren.

Achtung: Was ist Growth Hacking absolut nicht? Es handelt sich nicht um eine Handvoll „Tricks“, das wäre schwarze Magie! Es geht dabei auch nicht um die Tyrannei des Produkts über den Nutzer! Es geht nicht um Besuche (diesen Service bietet, wenn überhaupt, ein Reisebüro…).Es ist kein Protokoll, keine Software und auch kein Team fliegender Affen, die aufs Programmieren dressiert sind… Es ist pure Originalität und Kreativität.

Daniele Dibitonto IT R&D

Lesen Sie auch…

16/01/2014

Werbung für Reisebüros in der heutigen Zeit

Seo